© 2019 by Ein Band für Bildung e.V.

Kappenstraße 3  I  66111 Saarbrücken

U N S E R E   G E S C H I C H T E 

Alles begann mit einem einzigen Armband im Jahr 2006.
Damals reisten die Gründer Marie und Florian nach ihrem Schulabschluss durch Südafrika.
Während ihres Aufenthalts in Kapstadt lernten sie eine Flüchtlingsfamilie kennen, die verzweifelt nach Arbeit suchte, um zu überleben. Das junge Paar beschloss, etwas zu unternehmen und Wege zu finden, wie sie sich selbst helfen können. Schritt für Schritt entstand die Idee, ein Produkt zu entwickeln, das sie selbst herstellen können.
Das MON COEUR Armband war geboren. Heute gehört das Gesicht des Vereins nicht mehr nur Marie und Florian, 2007 schloss sich auch Kathrin dem Team an. Seither ist die Mon Coeur Gemeinde stetig gewachsen. Tausende von Armbändern und anderen Produkten wurden mit Liebe und Engagement hergestellt und verkauft, um etwas zum Guten zu ändern.

M I S S I O N 

Die Mission von Mon Coeur ist es, Möglichkeiten für positiven Wandel zu schaffen. Wir wollen etwas von unserem Glück teilen und das Leben der Menschen mit weniger Chancen, durch Bildung und Inspiration bereichern, so dass sie dadurch ein selbstbestimmteres Leben führen können. Wir folgen dabei dem Grundsatz von Nelson Mandela:
“ Bildung ist die wirkungsvollste Waffe, welche du nutzen kannst, um die Welt zu verändern.“
Die Mission unseres gemeinnützigen Vereins „Ein Band für Bildung e.V.“ ist die Vermittlung von nachhaltiger Bildung, die den Menschen in seiner Ganzheit betrachtet und fördert. Wir schaffen die Voraussetzung, durch Bildung und faire Arbeitsplätze ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. 


Wir wollen Wege finden, wie man „Freude“ verschenkt.
Dazu produzieren wir kreative „Lieblingsstücke“ in Afrika und schaffen damit Arbeitsplätze mit Aufstiegsmöglichkeiten. Diese wertvollen Produkte werden in Europa verkauft und der damit gewonnene Erlös fließt zurück in unsere Bildungseinrichtungen in Afrika.

 

Durch diesen positiven Kreislauf werden Menschen mit weniger Chancen gefördert, sodass kein Grund mehr zur Flucht in andere Länder besteht.